Welpenspiel

 

Von elementarer Bedeutung für die erfolgreiche Sozialisation des Hundes ist eine positive und abwechslungsreiche Lernerfahrung in den ersten Lebenswochen. Je optimaler die ersten Lebenswochen (nach den mindestens 8 Wochen beim Muttertier) verlaufen, je besser sozialisiert ist Ihr Hund.

Wichtig dabei auch, ein häufiger Kontakt zu anderen Hunden, der unterschiedlichsten Rassen. Hier lernt der Welpe wichtiges, für das gesamte weitere Leben.

Im Vordergrund der Welpenspielstunde steht der Kontakt und das Spiel mit anderen Welpen.

Es werden daneben auch kurze Erziehungsübungen durchgeführt. Mit Hilfe von optischen und akustischen Reizen trainieren wir eine Gewöhnung an die verschiedensten Umweltsituationen.

 

Außerdem möchte ich Ihnen alle wichtigen Verhaltensregeln im Umgang mit Ihrem Welpen vermitteln und natürlich gerne Ihre zahlreichen Fragen beantworten.

 

Mitspielen können alle Welpen die zwischen 8 und ca. 16 Wochen alt sind und ihre erste Impfung (SHLP) haben. Zusätzlich sollten sie Regelmäßig (alle 2 Wochen) entwurmt sein. Bitte bringen Sie zum Welpenspiel das Impfbuch und Leckerchen mit.

 

Das Welpenspiel findet immer Samstags um 10:00 Uhr in Baruth, OT Klein Ziescht statt.

 

 

............ganz schön was los hier.....

 

 

 

 

 

 

....ab und an muss auch mal eine kleine Pause sein. .

 

 

 

....hoffendlich sind die auch alle nett zu mir...ich bin doch noch so klein..

 

 

 

 

..ich zwick Dich in Pfoten...ich Dich auch...